Kontakt

Trocken­bau für höchste Ansprüche

Die Ansprüche an den Trockenbau sind vielfältig. So sollen Oberflächen beispielsweise immer glatter sein, weil Trockenbauplatten heute häufig direkt gestrichen und nicht mehr tapeziert werden. Der Trockenbauer muss also sein Handwerk beim Verspachteln von Gipsplatten verstehen.

Lebenswichtig ist das Thema Brandschutz. Hier wird umfangreiches Fachwissen vom Trockenbauer gefordert. Spezielle Platten und Konstruktionen ermöglichen höchsten Brandschutz.

Deckensysteme aus Gipsplatten bieten eine Vielzahl ästhetischer Raumlösungen und bieten die Möglichkeit, Lüftungsleitungen oder Kabelstränge geschickt zu verbergen. Ist der Lärmpegel in einem Raum hoch, wird die Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt. Dagegen wirken spezielle Akustik-Trockenbausysteme.

Ganz egal, welche Arbeiten im Trockenbau notwendig sind, der Raum soll so schnell wie möglich wieder verfügbar sein. Das gilt auch für den Trockenestrich, der Unebenheiten perfekt ausgleicht und sofort begehbar ist. Dank des Wegfalls von Trockenzeiten können Sie beim Trockenbau von einem schnellen Baufortschritt profitieren.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG