Kontakt

Der Ausbau Manager

Die ideale Kombination von handwerklicher Praxis und Unternehmens-Management


Ziele / Aussichten

KOMBINIERTE AUS- UND WEITERBILDUNG MIT ABSCHLUSS

Die Karrierechancen für Ausbau Manager sind sehr sehr gut, weil professionell ausgebildete Fachkräfte mit praktischem Können und theoretischem Hintergrundwissen im Handwerk bereits heute stark gesucht werden!


DIE BERUFSAUSSICHTEN

Die sind sehr gut, weil professionell ausgebildete Fachkräfte mit praktischem Können und theoretischem Hintergrundwissen im Handwerk sehr gesucht werden! Nach dem Abschluss bist Du fähig bzw. befugt einen Stuckateurbetrieb zu führen bzw. zu leiten. Auch eine komplette Übernahme eines Stuckateurbetriebs ist möglich.


VOLLE HÖRSÄLE, UNSICHERE ZUKUNFT. ALTERNATIVEN GEFÄLLIG?

Ein reines Studium ist Dir zu theoretisch? Du liebst es am Ende des Tages sehen zu können, was Du erreicht hast? Du möchtest gern auf zwei Beinen stehen, in Deiner Berufsausbildung Handwerk und Unternehmensführung verbinden und dabei von Anfang an Geld verdienen? Dann ist der „Ausbau Manager“ für Dich genau das Richtige. Dieses neue, bundesweite Ausbildungsmodell beinhaltet eine klassische Berufsausbildung als Stuckateurgeselle/in und Stuckateurmeister/in und bereitet Dich zeitgleich vor, rasch Führungsaufgaben in einem Handwerksunternehmen wahrzunehmen.
Und das innerhalb von nur 7 Semestern!


Ausbildungsweg

DIE PRAKTISCHE AUSBILDUNG

eine vollwertige, praktische Stuckateur-Ausbildung zum Gesellen und Meister absolvierst Du im Rahmen Deines Ausbildungsvertrages mit einem Stuckateur-Fachbetrieb in Deutschland. Das Stuckateurhandwerk steht für gesundes und schönes Wohnen, energetische Sanierung sowie anspruchsvolle Gestaltung von Gebäuden.


FIT FÜR FÜHRUNGSAUFGABEN

Neben dem „Hand-Werk“ als Stuckateur lernst Du nahezu alle Managementthemen kennen, die Dir als zukünftige Führungskraft im Handwerk begegnen. Auch dieser Ausbildungsteil ist kompakt und präzise, realitätsnah und anwendungsbezogen. Einige der Schwerpunkte im Überblick:
Strategie und Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb, Arbeitsorganisation, Personalfragen, Angebot und Vertragsgestaltung, Planung und Arbeitsvorbereitung, Schnittstellenkoordination, Projektmanagement.


BLOCKSTUDIUM UND NETWORKING

Außer im Fachbetrieb läuft die Ausbildung per Blockstudium am beruflichen Schulzentrum Leonberg und der überbetrieblichen Ausbildungsstätte sowie dem Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade. Lernen und Arbeiten im Team sowie Networking stehen hier im Vordergrund. In den Lehrwerkstätten zeigen Dir erfahrene Experten die vielseitigen Aufgaben rund um Ausbau und Fassade.


DER AUSBAU MANAGER

Das kombinierte Ausbildungsmodell beinhaltet neben der Praxis auch erweiterte betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Fachwissen. Abgerundet wird der Bachelor of craftsman durch Schnittstellenkompentenz im Ausbau, Projektmanagement sowie Projektarbeiten in Zusammenarbeit mit Hochschulen.
Weitere Informationen zu Abschlüssen, Kosten und Förderungsmöglichkeiten sowie ein Info-Video finden Sie unter www.ausbau-manager.de


Quellenhinweis: Texte und Bilder Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade GmbH, Knauf Akademie, Kanuf Gips KG

Prospekt